Influencer Marketing für die Gastronomie

Influencer Marketing ist schon längst keine Sparte des Online Marketings mehr und wird mit der Zeit immer professioneller betrieben. Sowohl auf Seiten der Influencer, als auch auf der Seite der Unternehmen, die die Dienste in Anspruch nehmen um für Ihre Produkte zu werben. Für die meisten Unternehmen sind Influencer mittlerweile ein fester Bestandteil im Marketing Mix und bilden ein wesentliches Kommunikationsinstrument für die Präsenz im Internet. Aber nicht nur für etablierte Unternehmen bleibt das ein Spannendes Themengebiet, sondern auch für Gastronomen kann es sich lohnen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Auch 2018 wird in der Hinsicht wieder ein spannendes und aufregendes Jahr um zu sehen, welche Neuerungen die Branche hervorbringt.

Influencer für Ihr Restaurant

Mit Influencer Marketing profitieren Sie von einem hohen Maß an Glaubwürdigkeit und einem geringen Streuverlust. Sie nutzen die Reichweite anderer Person, ohne dass Sie selber in den sozialen Netzen großartig aktiv werden müssen. Jedoch sollten sich nicht Ihre eigene Internetpräsenz vernachlässigen und weiterhin parallel immer selbst die Initiative ergreifen. Das engagieren von Influencer ist nicht immer mit hohen Kosten verbunden, wenn Sie nicht unbedingt jemanden mit 100.000 Follower als Partner engagieren möchten. Es reicht aus Influencer mit bis zu 10.000 Follower für sich zu gewinnen. Denn gerade als Gastronom ist es nicht entscheidend in ganz Deutschland Reichweite zu erzielen, wenn Ihr Restaurant in Hannover ist. Sie wählen gezielt Influencer aus, die im Raum Hannover Ihre Zielgruppe haben oder dort ansässig sind und die Ihren Blog zum Thema essen und trinken ausgestalten.

Der Influencer kann Bilder aus Ihrem Restaurant posten und Bewertungen abgeben wie es Ihm gefallen hat. Darüber hinaus kann er das zubereitete essen Veröffentlichen, indem er Bilder davon hoch lädt und somit Begeisterung und Neugier bei seinen Followers erzeugen. Diese kommen daraufhin in Ihr Restaurant um auch genau das essen des Influencer auszuprobieren. Denn das entscheidende ist. Die Influencer haben eine hohe Glaubwürdigkeit bei Ihren Fans und können sie dadurch gezielt beeinflussen.

Auswahl des richtigen Influencer

Influencer gibt es mittlerweile in verschiedenen Größenordnungen mit eigenen Begriffen. So gibt es die Nano, Mico, Macro und Mega-Influencer. Die Nano Influencer haben nur eine geringe Reichweite und Anzahl an Follower. Das beschränkt sich meist auf das soziale Umfeld mit mehreren Hunderten. In diesem Umfeld ist er allerdings eine Art Meinungsführer und beeinflusst im geringen Maße seine Followers. Der Micro hingegen hat Follower im vier- bis fünfstelligen Bereich und werden allgemein als Themenexperten oder Themenfans verstanden. Diese Gruppe erreicht eine Engagement Rate von 25-50% und besitzt dabei eine qualitative Tiefe. Weiterhin versuchen sie ein Gefühl von Nähe und Vertrautheit zu den Anhängern aufzubauen, damit ein entsprechendes Vertrauen in Bezug auf die Aussagen und Empfehlungen entsteht.

Macro Influencer haben Follower im sechsstelligen Bereich und aufwärts. Hier sinkt allerdings die Engagement Rate auf 5-25% und die Streuverluste werden höher. Die Reichweite, die erreicht werden kann, steigt hingegen bei den Macro Influencer an. Der Fokus wird auch bei dieser Größenordnung mehr auf den Aufbau der persönlichen Marke gelegt und weniger auf die Themenautorität, mit der begonnen wurde.

Die Mega-Influencer letztendlich sind die Prominenten und Stars. Diese Form gibt es schon lange in Form von Testimonial. Heutzutage nutzen die Promis selbstverständlich ebenfalls die Social-Media-Kanäle für sich aus. Jedoch bleibt hier die Frage, ob es sich in den sozialen Medien für Unternehmen lohnt die Stars zu engagieren oder diese für die klassische Werbung einzusetzen. Denn die Unternehmen, die es sich leisten können die Stars zu engagieren, benötigen nicht mehr die Reichweite in den sozialen Medien, sondern haben selbst schon eine große Reichweite.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.