Sylt als die Genussinsel entdecken

Unter dem Überbegriff „Genussinsel Sylt“ finden die Genusspfade Sylt und das Genussfestival Sylt seit mehreren Jahren statt. Im Vordergrund dieser Veranstaltungen steht Bodenständigkeit und Inselverbundenheit. Genau dies macht den Charme aus und ist wahrscheinlich ein Grund dafür, dass sich die Veranstaltungen in kürzester Zeit bei den Insulanern fest etabliert haben. Der Genusspfad am 02.03.2018 findet bereits zum fünften Mal in Folge statt.

Die Genusspfade Sylt soll Gastronomiebetriebe, Sylter Produkte und Erzeuger repräsentieren. Dabei ist das Besondere, dass das was zubereitet wird und auf den Teller kommt zu mindestens 50% von Sylt kommt. Das heißt auf Sylt angewachsen oder produziert. Insgesamt kommen sogar 75% der Hauptzutaten von Erzeugern aus Schleswig-Holstein. Seit 2014, mit dem Start in Westerland, bestätigen die Genusspfade Sylt, dass Sie den Anspruch der Sylter und den Gästen gerecht werden.

Nicht nur für Gäste der Insel ist die Veranstaltung ein echtes Highlight, sondern auch viele Insulaner erfreuen sich daran und nehmen teil. Diese gute Durchmischung der Gästestruktur auf den Genusspfaden von Insulanern und Urlaubern macht den Charme der Veranstaltungen aus. Die Gastgeber am jeweiligen Abend tun Ihr Übriges dazu um allen Teilnehmern der Genusspfade Sylt einen unvergesslichen Abend zu gestalten. In jedem Lokal werden bis zu zwei „Genussgerichte“ serviert, welche das originale Sylt-feeling tellergerecht darbietet.

Der Genusspfad Sylt in Westerland

Der Genusspfad startet auch 2018 um 17:45 Uhr traditionell im Dorint Ebbe&Food mit dem Chefkoch Oliver Berghausen. Dieser wird sich auch in diesem Jahr wie seine Kollegen mächtig ins Zeug legen und wird mit einer Vielzahl von kleinen Köstlichkeiten, die in Form eines Flying Buffets serviert werden, Lust auf mehr machen. Das soll einen idealen Start in einen genussvollen Abend bringen.

Ab ca. 18:30 Uhr wird die zweite Station des Genusspfades aufgesucht. Dies wird entweder die Seekiste, die bereits seit 1971 in als gemütliches Restaurant in Westerland die Gäste begrüßt oder das Tobis Hüs sein, das nach erfolgreicher Premiere im letzten Jahr wieder dabei ist. Sehr zur Freude der Teilnehmer, die sich hier perfekt umsorgt gefühlt haben.

Neu mit dabei ist dieses Jahr das Beachhouse Sylt, welches mit dem Motto „Willkommen bei Freunden“ gelebte Gastfreundschaft die Teilnehmer begrüßt. Dem Team um Jan Scharfe geht es immer darum jedem das Gefühl zu geben genau hier und jetzt am richtigen Platz zu sein, und der Ort des Geschehens tut hierzu das Übrige.

Gegen 22:30 Uhr letztendlich lädt Familie Kreis wie gewohnt in das Hotel Miramar ein um den Abschluss des Abends zu feiern.

Gegen 23:30 Uhr ist der Genusspfad offiziell beendet. Allerdings bedeutet dies nicht, dass der Gang nach Hause angetreten wird. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass man sich noch auf gelungenen Start in die Nacht freuen darf.

 

Fotos: Michael Magulski

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.