Deine Marken-Story im Sales Funnel Marketing

Erzähle deine Story und schaffe eine emotionale Bindung zwischen deinem Produkt und deinem Kunden

Marketing Funnel

The digital marketing funnel infographic: winning new customers with marketing strategies

In der Marketing-Welt ist es der heilige Gral. Wie schaffe ich es, dass mein Produkt den Konsumenten so sehr überzeugt, dass eine emotionale Bindung entsteht, die weit über den Nutzen des eigentlichen Produkts hinausgeht. Wie schaffe ich es, dass meine Story das Herz meines Kunden erreicht?

Hier kommt Sales Funnel Marketing ins Spiel, als die Methode, den Kunden auf jeder Erzählebene meiner Story abzuholen und ihm den Einstieg in mein Produkt so leicht wie möglich zu machen.

Zunächst ist es wichtig, besonders viel Reichweite zu erzielen, so dass ich meine Marke und mein Produkt einer möglichst breiten Masse zugänglich Mache und eine generell hohe Bekanntheit erreiche.

Wichtig ist dabei, dass ich mir von Anfang an bewusst bin, was die Kernbotschaft meiner Marke ist und welche Geschichte ich erzählen will.

Durch Online-Marketing-Tools wie SEO-Optimierung, Suchmaschinenwerbung und Nutzung des Displaynetzwerks kann ich zunächst sicherstellen, dass meine Website und damit meine Marke und mein Produkt auch gesehen werden. Auch eine geeignete Offline-Präsenz spielt hier eine Rolle, um zunächst vielleicht weniger Internet-affine Kunden anzusprechen.

 

Hier kommt der Marketing Funnel ins Spiel

Wenn wir unseren Kunden einmal auf unserer Website haben, wenden wir unseren Marketing Funnel an. Wir versuchen mithilfe verschiedenster Tools, herauszufinden, wie weit unser jeweiliger Kunde bereit ist, sich mit unserem Produkt zu involvieren. Das erreichen wir indem wir ihm verschiedenste Inputs und Handlungsmöglichkeiten anbieten.

Auf unserer Landing-Page/Home-Page versuchen wir, den Kunden möglichst schnell und unterhaltungsreich zu informieren. Wir wissen ja schon, dass er sich zumindest ein bisschen für unser Produkt interessiert, sonst hätte er ja nicht auf unsere Page geklickt! Wir zeigen ihm zuerst ein kurzes Info-Video, dass unsere einzigartige Message kurz und knackig rüberbringt und einen hohen unterhaltungswert hat.

Am Ende unseres Videos, zeigen wir dem Kunden eine Aktion, die wir momentan durchführen, die ihm einen exklusiven Zugang zu unserem Produkt verschafft. Ist er interessiert, dann wird er darauf klicken um mehr Informationen zu kriegen, und eventuell an unserer Aktion teilnehmen. Wenn er teilnimmt, können wir ihm direkt zur Aktion passende Produkte anbieten und ihm so das Gefühl einer Rundumbetreuung geben.

 

Sprich den Kunden individuell an

Wichtig ist hierbei auch, jedem Kunden das Gefühl zu geben, dass er die Wahl hat zwischen verschiedenen Optionen. Jeder kennt das: Man interessiert sich vielleicht schon für ein Produkt, aber will vielleicht nicht direkt die Premium-Version kaufen.  Man ist sich noch unsicher, und weiß noch nicht, ob sich die Investition wirklich lohnt oder nicht. Da ist es ungemein hilfreich, wenn man erstmal ausprobieren kann, oder mehr Infos bekommt und sich nicht gleich festlegen muss.

Der Marketing Funnel sieht deshalb vor, dass der Kunde bei jeder abgelehnten Aktion eine andere Option bekommt. Fand der Kunde bspw. Unser Video toll, ist aber noch nicht überzeugt genug, um an unserer Aktion teilzunehmen und will unsere Website verlassen, dann schlagen wir ihm vor, mehr Infos von uns über Email zu bekommen, oder uns bei Facebook zu folgen und wir schenken ihm als kleine Belohnung ein gratis Sample!

So merkt der Kunde einerseits, dass man wirklich überzeugt ist von der eigenen Erfolgsgeschichte.  Und andererseits bombardiert man ihn nicht direkt mit Kaufentscheidungen, die er sowieso noch nicht bereit wäre, zu treffen!

Durch viele verschiedene Inhalte und Ansprache des Kunden auf möglichst vielen verschiedenen Ebenen, schafft man eine vertrauensvolle Bindung zum Kunden.  Er kann sich ganz gemäß seiner eigenen Geschwindigkeit unserer Marke annähern und so eine dauerhafte emotionale Beziehung zu unserem Produkt aufbauen.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.